Mobilfunkanbieter (Postpaid): Test von Konditionen, Transparenz & Komfort, Kundendienst und Angebotsbreite

Mobilfunkanbieter (Postpaid): Test von Konditionen, Transparenz & Komfort, Kundendienst und Angebotsbreite

Handy und Smartphone sind fester Bestandteil des Alltags geworden, mittlerweile wird sogar häufiger via Smartphone auf das Internet zugegriffen als mit dem PC. Wer auf der Suche nach einem neuen Tarif zum Telefonieren, Chatten oder Surfen ist und keine Problem damit hat, sich vertraglich zu binden, kann aus einer grossen Zahl an Postpaid-Tarifen und Anbietern wählen. Wo Preis und auch Service stimmen, hat das Schweizer Institut für Qualitätstests (SIQT) jetzt genauer untersucht.
 

 

 

 

 

Folgende 13 Mobilfunkanbieter wurden in die Tests aufgenommen:

  • coopmobile.ch
  • das-abo.ch
  • freefon.ch
  • shop.m-budget.mogros.ch
  • primacall.ch
  • quickline.ch
  • salt.ch
  • sunrise.ch
  • sunrise24.ch
  • swisscom.ch
  • talk-talk.ch
  • upc-cablecom.ch
  • yall0.ch

Das Testurteil setzt sich aus den Leistungen der Mobilfunkanbieter in den folgenden vier Haupt-testkategorien zusammen, die mit unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung eingingen:

  1. Konditionen: Wie gestalten sich die Kosten und Vertragsbedingungen der untersuchten Tarife? (50% des Gesamtwertes)
  2. Transparenz & Komfort: Sind die wichtigsten Kosten und Bedingungen klar ersichtlich? Wie komfortabel ist die Website? (20% des Gesamtwertes)
  3. Kundendienst: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt sowie umfassend und kompetent beraten? (20% des Gesamtwertes)
  4. Angebotsbreite: Wie gross ist die Auswahl an Postpaid-Tarifen? (10% des Gesamtwertes)

Die Leistungen in den Kategorien Konditionen, Transparenz & Komfort sowie Angebotsbreite wurden durch Experten analysiert. Der Kundendienst wurde durch qualifizierte und verdeckte Tester bewertet. Dabei wurde jeder Anbieter fünf Mal telefonisch und fünf Mal per E-Mail getestet.

Konditionen

Für die Konditions-Analyse wurden die Kosten und Vertragsbedingungen anhand der jeweils günstigsten Tarife für drei typische Nutzungsprofile ermittelt: Normalnutzer, Vielnutzer und Powernutzer. Fazit: DEN günstigsten Anbieter für alle Bedürfnisse gibt es nicht. Je nach konkretem Telefonier- und Surfverhalten bieten sich verschiedene Mobilfunkanbieter als preiswerteste Lösung an. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass ein Unternehmen nicht per se teuer ist, sondern dass es sich auf eine spezifische Nutzergruppe spezialisiert hat.

So gab es Anbieter, die zwar durchaus günstige Tarife für Normalnutzer boten – wer jedoch mit bspw. 515 Telefonminuten, 135 SMS und einem benötigten Datenvolumen von 2 GB sein Smart-phone häufiger nutzt, hat oft das Nachsehen und zahlt deutlich mehr. Konkret schwankten die Preise etwa im beschriebenen Szenario des Smartphone Powernutzers zwischen 39,90 CHF und 147,95 CHF. Ähnlich grosse Preisspannen ergaben sich auch für die übrigen Nutzungsprofile. Im Durchschnitt konnte durch die Wahl des günstigsten Anbieters 58% gegenüber dem teuersten gespart werden.

Die besten Konditionen im Test offerierte coopmobile, dicht gefolgt von upc-cablecom und m-budget.

Angebotsbreite

Bei der Angebotsbreite lagen die untersuchten Mobilfunk-Unternehmen relativ eng beieinander. Unterschiedliche Internet-Flatrates bis 1.000 MB fanden sich bei allen Anbietern; eine SMS-Flatrate bzw. SMS-Pakete mit mindestens 1.000 SMS boten zwölf und eine Allnet-Flatrate immerhin noch elf der 13 Mobilfunker an. Mit freefon, yall0 und sunrise gab es gleich drei Unternehmen, die nahezu alle Tarifoptionen im Portfolio hatten und die sich gemeinsam den ersten Platz in dieser Disziplin teilten.

Transparenz & Komfort

Wie transparent sind wichtige Kosten wie monatliche und einmalige Gebühren dargestellt? Lassen sich Gebühren für über eventuelle Inklusiv-Leistungen hinausgehende Telefongespräche, SMS, MMS und Auslandsnutzungen ohne weiteres erkennen? Verfügen die Websites über eine komfortable und nutzerfreundliche Struktur? Diesen Fragen wurde in der Testkategorie „Transparenz & Komfort“ nachgegangen.

Die Ergebnisse waren in den meisten Fällen durchaus erfreulich: Einmalige und monatliche Tarif-gebühren waren meist klar erkennbar. Bei über 80% der getesteten Unternehmen waren auch Preise für über Inklusivvolumina hinausgehende Telefonminuten und SMS transparent ausgewiesen. Kosten für Auslandsnutzungen (Gespräche und Datennutzung) waren hingegen bei der Hälfte der Anbieter erst beim Blick ins Kleingedruckte oder in separate Preis-/Leistungsübersichten ersichtlich. Bezüglich der Übersichtlichkeit der angebotenen Tarife zeigte sich Verbesserungsbedarf: Tabellarische Vergleichsübersichten der eigenen Tarife standen leider nicht immer zur Verfügung.

Den ersten Platz in der Teilkategorie Transparenz & Komfort erzielte die Website von swisscom.

Kundendienst

Der Kundendienst der Anbieter wurde mit typischen Beratungsanfragen sowie Fragen zu Produktdetails oder Bestellungen auf die Probe gestellt – sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Resultat: Kompetenz, Erreichbarkeit und Freundlichkeit der Mitarbeiter des telefonischen Kundendienstes bewegten sich auf einem verhältnismässig guten Niveau. Der Kundendienst-Check per E-Mail ergab jedoch bei diversen Anbietern Optimierungsbedarf. So blieben beispielsweise 20 Prozent aller Mails gänzlich unbeantwortet.

Den besten Kundendienst über beide Kanäle erlebten die Tester bei quickline.

Testsieg geht an coopmobile

Coopmobile erfüllte die gesetzten Anforderungen am besten und konnte sich v.a. mit den besten Konditionen im Test den Gesamtsieg sichern. Auf den Plätzen zwei und drei ergänzten upc-cablecom und das-abo das Spitzentrio.

Die Detailergebnisse der Studie sind gegen eine Schutzgebühr von 2.100 CHF zzgl. MwSt. beim SIQT (info@siqt.ch) erhältlich.

Ergebnisse einzelne Testkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt. In der Katgeorie Angebotsbreite erreichten drei Anbieter den 1. Platz.

Konditionen

  Anbieter Zielerreichung Info
1 CoopMobile 95% 5,7 | sehr gut
2 upc-cablecom 88% 5,4 | gut
3 m-budget 84% 5,2 | gut

Transparenz & Komfort

  Anbieter Zielerreichung Info
1 Swisscom 100% 6,0 | sehr gut
2 Quickline 94% 5,7 | sehr gut
3 talk-talk 92% 5,6 | sehr gut

Kundendienst

  Anbieter Zielerreichung Info
1 Quickline 88% 5,4 | gut
2 yall0 86% 5,3 | gut
3 Salt 83% 5,1 | gut

Angebotsbreite

  Anbieter Zielerreichung Info
1 freefon 97% 5,9 | sehr gut
2 Sunrise 97% 5,9 | sehr gut
3 yall0 97% 5,9 | sehr gut